Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Geltungsbereich:

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die von Ars Herbaria angebotenen Veranstaltungen (Workshops, Gruppen, Wildkräuterführungen, Kurse, Vorträge), deren Träger Ars Herbaria selber ist.

Für Veranstaltungen in Trägerschaft von Volkshochschulen oder Familienbildungsstätten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Träger.

 

Gebührenschuldner sind:

  • Teilnehmer, die sich zu Veranstaltungen von Ars Herbaria angemeldet haben.
  • Organisationen und Personen, die Leistungen von Ars Herbaria gebucht haben.

Anmeldung und Buchung :

  • Die Anmeldung für eine Veranstaltung sollte schriftlich (eMail/WEB Seite/Brief) in Ausnahmefällen auch telefonisch unter Angabe des vollen Namens, der Anschrift, der Telefonnummer und der Email-Adresse erfolgen und gilt damit als verbindlich. Nach Eingang der Anmeldung erfolgt eine Anmeldebestätigung.
  • Die Buchung einer Veranstaltung muß schriftlich (eMail/WEB Seite/Brief) erfolgen und gilt damit als verbindlich. Erfolgt die Buchung auf Grundlage eines erstellten Angebotes, so ist auf dieses bei der Buchung Bezug zu nehmen. Nach Eingang der Buchung erfolgt eine Buchungsbestätigung.

Bezahlung:

  • Eine Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung. Eine Zahlungspflicht der vollen Veranstaltungsgebühr besteht auch dann, wenn eine Veranstaltung nur teilweise besucht wird.
  • Eine Buchung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung. Eine Zahlungspflicht der vollen Veranstaltungsgebühr besteht auch dann, wenn eine Veranstaltung nur teilweise besucht wird.
    Eine Zahlungspflicht der vollen Veranstaltungsgebühr besteht auch, wenn weniger als die bei der Buchung angegebene Teilnehmerzahl zur Veranstaltung erscheint.
  • Die Gebühr ist von angemeldeten Teilnehmern vor dem Beginn der Veranstaltung auf das Konto von Ars Herbaria (IBAN DE68590100660045951661) zu überweisen. Bei Buchungen von Veranstaltungen ist der Betrag nach Erhalt der Rechnung zu überweisen.
  • Bei Führungen kann die Gebühr auch vor Beginn der Veranstaltung vor Ort passend in bar gezahlt werden.

Rücktritt von einer Anmeldung:

  • Der Rücktritt von der Anmeldung zu einer Veranstaltung muss spätestens zwei Tage  vor der Veranstaltung (Rücktrittsfrist) schriftlich (eMail/WEB Seite/Brief) oder telefonisch erfolgen und wird von Ars Herbaria bestätigt. Erst dann ist der Rücktritt wirksam.
  • Bis zum  Erreichen der Rücktrittsfrist ist der Rücktritt kostenfrei. Erfolgt der Rücktritt von einer Veranstaltung nach Verstreichen der Rücktrittsfrist oder durch Nicht-Erscheinen zur Veranstaltung, so wird die vollständige Teilnahmegebühr fällig. Es fallen keine Kosten an, wenn ein von Ihnen benannter Ersatzteilnehmer teilnimmt oder ein Teilnehmer von der Warteliste Ihren Platz übernimmt.
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl von 3 Teilnehmern bei einer Veranstaltung durch fristgerechte Rücktritte unterschritten, so behält sich Ars Herbaria vor, die Veranstaltung ausfallen zu lassen. In diesem Falle werden die restlichen, angemeldeten Teilnehmer von Ars Herbaria informiert und ihnen die gezahlte Teilnahmegebühr vollständig erstattet.

Stornierung gebuchter Veranstaltungen :

  • Die  Stornierung von gebuchten Veranstaltungen muss spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung  (Stornierungsfrist) schriftlich (eMail/WEB Seite/Brief) oder telefonisch erfolgen und wird von Ars Herbaria bestätigt. Erst dann ist die Stornierung wirksam.
  • Bis zum  Erreichen der Stornierungsfrist ist die Stornierung kostenfrei. Erfolgt die Stornierung einer Buchung nach Verstreichen der Stornierungsfrist, so wird die vollständige Veranstaltungsgebühr fällig. 
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl von 3 Teilnehmern bei einer gebuchten Veranstaltung durch Nicht-Erscheinen von Teilnehmern unterschritten, so behält sich Ars Herbaria vor, die Veranstaltung ausfallen zu lassen. In diesem Falle wird die komplette Veranstaltungsgebühr fällig. 

Datenschutz:

  • Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Weitergehende Details finden Sie auf der Webseite zur Datenschutzerklärung.

Fotos:

  • Während meiner Veranstaltungen können Fotos gemacht werden. Fotografien, die von Ars Herbaria oder von einem von Ars Herbaria beauftragten Fotografen gemacht werden, dienen zu Werbezwecke für meine Webseite. Die Bilder werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei Fotografien sind die die Personen i.d.R. erkennbar. Basis hierfür ist die schriftliche Einwilligung auf der Teilnehmerliste. Sollte diese nicht gewünscht werden, so ist dieses vorher anzuzeigen und auf der Teilnehmerliste zu vermerken. 

Haftung:

  • Ars Herbaria übernimmt im Rahmen meiner Veranstaltungen keine Haftung bei Verlusten, Diebstähle, Unfälle, Verletzungen und Beschädigungen. Dieses gilt auch für Verspätungen oder sonstige Unregelmäßigkeiten.
  • Alle Hinweise zu Inhaltsstoffen und deren Wirkungen im Rahmen der Ars Herbaria-Veranstaltungen dienen ausschließlich zur Information. Es wird keine Haftung oder Garantie bei genannten Anwendungsmöglichkeiten übernommen. Die Seminar-/Kursteilnehmer/innen sind für ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohl, sowie für ihr Tun und Handeln im Umgang mit den Wildpflanzen und bei der Anwendung der hergestellten Produkte für sich selber verantwortlich.
  • Teilnehmer/innen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung des gesetzlichen Vormunds.
  • Bei Veranstaltungen mit Kindern sind während der Führungen die erwachsenen Begleitpersonen (z.B. Lehrer/in, Eltern o.ä.) für die Kinder verantwortlich.
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, − zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • Wildkräuterführungen / Wildkräuterveranstaltungen, die i.d.R. telefonisch bestätigt werden bzw. der Teilnahmebetrag bar vor Ort bezahlt wir

Gerichtsstand: 
Für sämtliche Streitigkeiten wird der Sitz von 

Ars Herbaria
Keplerstrasse 10
71364 Winnenden
Deutschland

als Gerichtsstand vereinbart.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?